Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel

Gartenlust - Winterlust - Gartenfestival

1. - 3. Dezember 2017

Burg Trausnitz
84036 Landshut

Parken auf der Burg nicht möglich, Beschilderung beachten!!

Offizieller Besucherparkplatz Grieserwiese mit kostenlosem Shuttle-Bus zur Burg

Adressen für´s Navi:

Parkplatz Grieserwiese: 
Wittstraße 10
84036 Landshut

 

Öffnungszeiten:

Freitag und Samstag von 13-21 Uhr
Sonntag von 11-20 Uhr 
 

Eintrittspreis:

8,- Euro
Dauerkarte 14,- Euro (gilt für beide Wochenenden!)
bis 16 Jahre Eintritt frei! 

Im Eintrittspreis enthalten: Kostenloser Bus von der Grieserwiese zur Burg und zurück, freier Umgang in der gesamten Burg, kostenloser Besuch der Kunst- und Wunderkammer und der Stadtresidenz, die von 10.00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet hat.

Die Burgweihnacht hat sich etabliert und wird zweiwöchig

Die Ausdehnung der „Burgweihnacht auf der Burg Trausnitz“ in Landshut von einem auf zwei Wochenenden im letzten Jahr war ein großer Erfolg. Die vielen Besucher genossen an beiden Wochenenden die unvergleichliche Atmosphäre auf einer der schönsten Burganlagen Deutschlands. Viele Scheinwerfer, Christbäume und adventliche Dekorationen schufen eine ganz besondere Stimmung, vor allem ab Einbruch der Dunkelheit.

Heuer nun findet die Burgweihnacht wieder an den ersten beiden Adventswochenenden statt. Die Burg wird noch schöner illuminiert, die Aussteller gestalten ihre Stände noch weihnachtlicher und das Rahmenprogramm wird ausgebaut. Vor allem aber wird die Ausstellerzahl deutlich erhöht, sodass sich nun an die 100 sehr hochwertige Verkaufsaussteller im deutlich erweiterten Veranstaltungsgelände präsentieren: Der hintere Burghof kommt ebenso hinzu wie der Bereich vor dem Kellereigebäude.

Zu den Innenräumen des Gartenfestivals und der letztjährigen Burgweihnacht kommt noch der Parterrebereich des früheren Staatsarchivs direkt am Burginnenhof gelegen dazu. Der gesamte Ausstellungsbereich wird damit größer, stimmungsvoller und abwechslungsreicher. Im Rahmenprogramm kommen Vorträge und Workshops und ein neues Kinderprogramm hinzu. Wie im letzten Jahr gibt es Feuershows, Hochstelzengeher, Perchtenläufe und Live-Musik.

Die Gastronomie wird vorsichtig ausgebaut und vor allem leistungsfähiger, sodass längere Wartezeiten nicht mehr zu erwarten sind. Es sind damit die Weichen gestellt, dass sich die „Burgweihnacht auf der Burg Trausnitz“ als eine der stimmungsvollsten und schönsten Weihnachtsmärkte im weiten Umkreis etabliert.